Ursula Haverbeck vor „Gericht“

Nachtrag am 31.08.2017

Da ich für einige Tage im Ausland unterwegs war, konnte ich weder am Prozess teilnehmen, noch zeitnah das Urteil hier bekannt geben.  Für die Vollständigkeit dieses Artikels sollte es natürlich auch hier stehen.

Das noch nicht rechtskräftige Urteil, 2 Jahre Kerker, wird in nächster Instanz geprüft.

 

Heute, am 24. August 2017, steht Frau Ursula Haverbeck erneut in Verden (Aller) vor den Akteuren der BRD Justiz.  Da ich persönlich nicht vor Ort bin kann ich nur  ihre vorbereiteten Erklärungen hier veröffentlichen.

Der zweite Termin ist für Montag 28. August 2017 – 10:00 Uhr bestätigt!



Die vorbereitete Einlassung



Das vorbereitete Schlußwort



Der Vorsitzende des Deutschen Richterbundes

 

vorherige Beiträge zu Frau Haverbeck hier

 

Autor: endederluege

Hier stehe ich, Henry Hafenmayer, ehemaliger deutscher Lokführer. Ich kann dem Völkermord an meinem Volk nicht mehr tatenlos zusehen. Ich tue meine Pflicht. Ich tue was ich kann.

4 Gedanken zu „Ursula Haverbeck vor „Gericht““

Kommentar verfassen