Jedes Zeitalter hat sein….

Jedes Zeitalter hat sein „Mittelalter“

Abgelehnt

Das Oberlandgericht Celle hat die Revision zum Berufungsverfahren von Frau Ursula Haverbeck vom Landgericht Verden abgelehnt.

Die lapidare Begründung: Das Urteil enthält keinen juristischen Fehler.

Das kann es auch gar nicht!
Das Urteil insgesamt ist der juristische Fehler!

O tempora, o mores! O sancta simplicitas!
O welche Zeiten, o welche Sitten! (Cicero) – O heilige Einfalt! (Jan Hus)

Hexe brennen.png

Die „Hexe“ muss brennen, damit der größte politische und wirtschaftliche Betrug der Menschheitsgeschichte nicht auffliegt.

Die HEXEREI hat Existiert, folglich muss sie auch technisch möglich sein! Es ist darum absurd, Beweise zu verlangen. „Wer zweifelt, ist ein KETZER; also kein ehrbarer Mensch.“

Jedes Zeitalter hat sein „Mittelalter“

Gas

Stellungname der 34 namhaften französischen Historikern am 21. Februar 1979 in „Le Monde“ als Anwort auf die Gegendarstelltung vom Prof. Robert Faurisson am 16. Januar 1979.

„Zur Frage der Existenz der Gaskammern
gibt es keine Diskussion und es kann keine geben“.

„Man darf nicht fragen,
wie technisch so ein Massenmord möglich war.
Es war [technisch] möglich, weil es geschehen ist.“

Die hochverehrten Professoren wussten offensichtlich nicht was petitio principii ist. (Zirkelschluss, Zirkelbeweis)

Mein Gott, vergib ihnen nicht, denn sie wissen, was sie tun!

Arnold Gehlen (*29.01.1904 in Leipzig; † 30.01.1976 in Hamburg) beendet sein Buch „Moral und Hypermoral“ mit einer hellsichtigen Beschreibung:

„ … teuflisch ist, wer das Reich der Lüge aufrichtet und andere Menschen zwingt, in ihm zu leben. Das geht über die Demütigung der geistigen Abtrennung noch hinaus, dann wird das Reich der verkehrten Welt aufgerichtet, und der Antichrist trägt die Maske des Erlösers, wie auf Signorellis Fresco in Orvieto. Der Teufel ist nicht der Töter, er ist Diabolos, der Verleumder, ist der Gott, in dem die Lüge nicht Feigheit ist, wie im Menschen, sondern Herrschaft. Er verschüttet den letzten Ausweg der Verzweiflung, die Erkenntnis, er stiftet das Reich der Verrücktheit, denn es ist Wahnsinn, sich in der Lüge einzurichten.“

Cappella di San Brizio, Luca Signorelli nel. 1499-1502.

Die größten Halunken sind diejenigen, die im Talar der Justiz Verbrechen begehen.












Autor: endederluege

Hier stehe ich, Henry Hafenmayer, ehemaliger deutscher Lokführer. Ich kann dem Völkermord an meinem Volk nicht mehr tatenlos zusehen. Ich tue meine Pflicht. Ich tue was ich kann.

2 Gedanken zu „Jedes Zeitalter hat sein….“

  1. Grüß‘ dich Arabeske,
    ich habe mich mit der Kriegsschuldfrage WK1 und WK2, Hitler, dem HC und schließlich einigen Aspekten des Judentums beschäftigt. Ich komme langsam an den Punkt, an dem schon Deutsche Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts waren.
    Unsere angeblichen Feinde waren die Briten, Franzosen, Amerikaner. Hinter ihnen entdeckt man aber das Judentum. Wenn man einmal die „Protokolle“ gelesen hat, fallen einem die meisten, wenn nicht alle, Schuppen von den Augen, was uns Deutsche und allgemnein die verwirrende Weltlage seit über 100 Jahren betrifft. Wir Deutschen leben in einer Zeit, die ich grob mit Weimar vergleichen möchte. Nur alles ist heute viel, viel schlimmer.
    Grüße und Glück Auf
    Klaus Borgolte

  2. Das Deutsche Reich – Deutschland befindet sich de facto und de jure im Krieg. Die BRD ist die Partisanenorgansisation des Feindes um den Krieg, von Flächenbombardierung und den Konzentrationslagern in denen Deutschen dem Hungertod preis gegeben werden, fort zu lenken auf eine subtile nicht offen erkennbare Ebene. Mit psychologischen Mitteln und militanter Unterdrückung wird der Krieg im besetzen Deutschen Reich weiter geführt, durch eben jene Terrororganisation, von der ein großer Teil des Deutschen Volkes glaubt sie wäre ihr „Staat“.
    Jeder der sich dieser Terrororganisation andient oder sie unterstützt, sei es durch Unkenntnis der Sachlage oder durch Vorsatz zur Erlangung privater Vorteile, macht sich, so er deutschen Blutes ist, zu einem Überläufer im Dienste der Feindstaaten.
    Weder die Bundesregierung, noch die Parteien der BRD handeln im Sinne des Deutschen Volkes, sie sind Teil dieser Terrororganisation des verdeckten Krieges gegen das Deutsche Volk und müssen als solches, als Feind erkannt, anerkannt und behandelt werden.

Kommentar verfassen