Ludwig Spaenle, der Antisemitismus-Beauftragte

Der Artikel in russischer Sprache – Статья на русском языке

übernommen von: heurein.wordpress.com

Ludwig Spaenle (CSU) war fast zehn Jahre bayerischer Minister für Unterricht und Kultus, davon die halbe Zeit zusätzlich Minister für Bildung, Wissenschaft und Kunst. Neben seiner Partei diente er im Fachbereich Nepotismus auch noch seiner Ehefrau.1 Seit März 2018 ist er aus dem Kabinett Söder verschwunden, und dem am 14. 10. 2018 gewählten Bayrischen Landtag gehört er auch nicht mehr an, da er bei der Landtagswahl sogar einem grünen Schuß in den Ofen, namens Christian Hierneis, unterlag. Aber kein Problem, die Lenker des Systems haben den willigen Ludwig zu Höherem berufen, nämlich zum Antisemitismus-Beauftragten. Schon als Kultusminister stellte er seine außergewöhnliche philosemitische Hingabe unter Beweis 2, und die seit Mai 2018 laufende Probezeit hat er mit Bravour bestanden. Er ist sozusagen zum hebräischen Lordsiegelbewahrer in der BRD aufgestiegen und darf den alle jüdischen Belange umfassenden Titel führen: „Beauftragter für jüdisches Leben und gegen Antisemitismus, für Erinnerungsarbeit und geschichtliches Erbe“.

Bleibt dem Amt des britischen Originals nur noch nostalgische Bedeutung, so steigt die Aktualität und Bedeutung seines bayrischen Ablegers ins Unermeßliche. Denn der Zentralrat der Juden hat die betrübliche Erfahrung gemacht, daß 365 Tage antideutscher Greuelpropaganda pro Jahr noch immer nicht ausreichen, um auch das letzte Kleinkind gegen die Eltern aufzuhetzen; daß pausenlose zionistische Indoktrination mittels Medien, in Kindergärten, Schulen, Gymnasien, Sport- und Kleinkaninchenzüchtervereinen, im Schloß Bellevue, in Partei- und Geschwerkschaftszentralen, Caritas- und Malteserverbänden noch immer nicht die bedingungslose Kapitulation der unbelehrbaren „Nazis“ gebracht hat, ja, daß sogar der Holocaust-Trick – hinreichend bekannt unter dem Namen „Auschwitz-Keule“ – nicht mehr verfängt. Shulamit Aloni, die frühere israelische Ministerin für Erziehungsfragen, Knesset-Abgeordnete und Chefin der Meretz-Partei, hat diese perfide jüdische Erpressung einst im US-Fernsehen erläutert, und zwar im Interview mit der jüdischen US-amerikanischen Journalistin Amy Goodman in der TV-Sendung Demokracy Now!3:

TV: Ihre Stimme ist eine Stimme der Kritik an Israel, die man bei uns hier in den USA nicht offen hört. Häufig, wenn Widerspruch in den USA gegen die Politik der israelischen Regierung geäußert wird, dann werden diese Leute hier ‚antisemitisch‘ genannt. Was ist Ihre Antwort darauf als eine israelische Jüdin?

Antwort der Ministerin: Nun das ist ein Trick. Den wenden wir immer an. Wenn jemand aus Europa Israel kritisiert, dann kommen wir mit dem ‚Holocaust‘, bringen den Holocaust hoch. Wenn Leute in den USA Israel kritisieren, dann sind sie ‚antisemitisch‘. Und die jüdischen Organisationen sind stark, sie haben viel Geld. Und die Bindungen zwischen Israel und dem jüdischen Establishment der USA sind sehr stark. Und die jüdischen Organisationen sind stark in diesem Land, wie Sie ja wissen. Und sie haben Macht. Das ist in Ordnung, denn sie sind talentierte Leute. Sie haben Macht, Geld, die Medien und andere Dinge. Ihre Einstellung gegenüber Israel ist: ‚My country – wright or wrong‘. Sie identifizieren sich damit. Und sie sind nicht bereit, Kritik zu hören. Und es ist sehr einfach, Leute, die gewisse Handlungen Israels kritisieren, als ‚Antisemiten‘ anzuprangern und den ‚Holocaust‘ hochzubringen und ‚das Leid des jüdischen Volkes‘. Und das rechtfertigt alles, was wir den Palästinensern antun.

Und dieser Trick rechtfertigt alles, was uns die Zionisten auch und vor allem in Deutschland antun – meinen sie. Aber, wie bereits gesagt, zum Leidwesen der zionistischen Macher und deren Epigonen in der BRD haben noch nicht alle Deutschen sich die Zipfelmütze über Augen und Mund gezogen. Und da besannen sie sich auf ihren willigen Diener Ludwig Spaenle. Mußten Admiral Canaris und Hans Oster ihre Dienste für fremde Mächte noch geheim durchführen, kann Ludwig Spaenle offen und mit stolz geschwellter Brust sein Tun ankündigen. 4

Antisemitismus ist inzwischen meßbar!“, erläuterte er wissenschaftlich, „und darum müssen wir die Bekämpfung des Antisemitismus intensivieren, deswegen meine Forderung, daß Staatsregierung und Bayrischer Landtag eine Antisemitismus-Definition, die international gefaßt wurde, annehmen.“ Von wem „international gefaßt“? Von der zionistischen Organisation Internationale Allianz zum Holocaust-Gedenken (IHRA), die dann ihre Antisemitismus-Definition als jüdischen Ukas für die Welt herausgab. Dazu Spaenle: „Ich glaube, daß dadurch die Sensibilisierung für dieses wichtige Thema für Bayern verbessert werden kann.“ Und wie diese „verbesserte Sensibilisierung“ in der Praxis aussehen soll, verrät das Sensibelchen: er will möglichst viele und große Verbände, wie Gewerkschaften, Sportverbände u. ä., dafür gewinnen, sich dem Kampf gegen den Antisemitismus „zu verpflichten“, denn – so der von Jerusalem und München Beauftragte – ein politisches Bekenntnis habe schließlich Einfluß auf das Verwaltungshandeln einer Gemeinde. Als Beispiel führte er die in der Landeshauptstadt München agierende internationale Organisation BDS (Boykott, Divestment, Sanktions) an, die die zionistischen Menschheitsverbrechen und den unablässigen Landraub Israels nicht schweigend hinnimmt, womit sie sich nach jüdischer Spaenle-Meinung klar als übler antisemitischer Verein zu erkennen gegeben hat. Aber einfach verbieten und zensieren geht schlecht, der demokratische Anschein muß gewahrt bleiben, also muß Verbot und Zensur schlau in ein koscheres juristisches Mäntelchen verpackt werden. Spaenle: „Das führt ganz konkret dazu, daß Veranstaltungen von Veranstaltern, die etwa israelfeindliche Äußerungen tätigen oder antisemitisch angehaucht sind, nicht stattfinden.“ Jeder Talmud-Gelehrte wird seine helle Freude an Ludwig haben.

Aber Spaenle ist auch auf das Internet sauer, weil er festgestellt hat, daß wahrheitsliebende Benutzer damit in die Lage versetzt werden, Hetze und Lüge des Systems breitenwirksam zu entlarven, sodaß sich die heiligen Tabus und Dogmen langsam aber sicher in abgestandene Luft auflösen, also grummelt er verdrossen: „Es ist festzustellen, daß die Tabugrenzen verschoben werden, was natürlich durch den Wahnsinn des Internets begünstigt wird. Und dagegen müssen wir Zeichen setzen.“ Eins dieser Zeichen sind geplante Meldestellen gegen Antisemitismus“. Diese sollen im ersten Quartal des nächsten Jahres ihre Arbeit aufnehmen und Menschen, „die sich bedrängt fühlen“ zur Seite stehen. Zum Antideutschtum gehört bekanntlich auch Denunziantentum.

Wann die Todesstrafe gegen Israel- und Zionisten-Kritiker eingeführt wird, darüber schweigt sich Spaenle (noch) aus, doch wird er sich vermutlich mit dem ihm gleichgesinnten Israel-Heloten Alexander Gauland (AfD) darüber beraten. Denn wer, wie Gauland am 26. 4. 2018 im Bundestag, den Deutschen jegliche Kritik an israelischen Verbrechen abspricht und sogar die hirnrissige Forderung erhebt, im Bedarfsfall für den Raubstaat Israel „zu kämpfen und zu sterben“ für den ist die Todesstrafe für Israel-Kritiker adäquat. Warten wir ab, welche Machenschaften der offizielle Antisemitismus-Beauftragte in Bayern, Ludwig Spaenle, sowie das Heer der inoffiziell Beauftragten noch bereithalten; bei Charakteren dieser Art kann wohl kaum noch etwas überraschen.

1Spaenle beschäftigte von 1997 bis 2013 seine Ehefrau für 600000 Euro auf Steuerkosten

2Siehe dazu unter heurein.wordpress.com : Reliquienverehrung, März 2017

3Der Holocaust-Trick unter https://www.youtube.com/watch?v=Ud319dtdDvk

4Rundfunksendung ARD-Info-Nacht, 5. 12. 2018, 5:50 Uhr

Autor: endederluege

Hier stehe ich, Henry Hafenmayer, ehemaliger deutscher Lokführer. Ich kann dem Völkermord an meinem Volk nicht mehr tatenlos zusehen. Ich tue meine Pflicht. Ich tue was ich kann.

8 Gedanken zu „Ludwig Spaenle, der Antisemitismus-Beauftragte“

  1. Schon lange in Amerika sind die selbe memmenhafte Schergen , wie dieser Spaenle . Und gleich ihm sie herrschen nicht. Was hielt man sich fuer diese ehrgeizigen Machthaber?. Die hangen vermutlich nicht dem Volk an, sondern haben dessen geistliches Leben zu der vergessenheit ueberlassen.

    Heute haben die amerikanischen Abgeordneten sich dreist mit Priesterschaft unbefugt bekleidet.. Des jenseits oder diesseits zu unterscheiden aber , merken sie, erst wenn eine Pistole an dem Brust gelegt wird.. Sonst sind sie von der Verzuckung ihrem erhabenen Platzen sicher. Weder dem Volk noch Ueberirdischen stellen sie sich unter, und Gottes Gesetze ist ihr Widersacher, dessen Abschaffen sie innehaben..

    Jetzt gilt in AMerika des Aufstands Veranlassung. Endlich hat der Feind Nachweiss fuer die jaehe Aufhebung ihrer heiligen , bzw abstossiger , Verfassung erbracht. , der Antisemitismus heisse, Die ewige Krise die sie wahrnehmen , macht die Aufhebung aller untastbarer Freiheit als erforderlich.

    Bis heute wurde man, um des willens des guten Sittens , oder strenge Ermahnung gerichtet,, die laesst ihm ueber gotteskinder gleich dem gott reden; oder stillzuschweigen. Es ist foermlich Meinungssteuer oder Maulkorbe. sagt man.
    Jaeh plotzlich wieder befindet man sich wegen verfassungswidriger Ausscheidung befangen und von einer Kapitulation entgegnet .

    Die Empoerung schwebt sich vor allem zu ergreifen.. . Es laesst sich erklaeren,: die Sprachefreiheit nicht mehr unabdingbar ist ; sondern wird der phariseeischer WIllkuer unterliegen.. Vielleicht darueber freut sich die Kirche . Ich nicht.

    Natuerlich haben die Verraeter im congress , diese Sumpfbluete tueckisch verhuellt , eine schoene Tracht damit Unrecht als unerlaesslich und Heil erscheint. Da haben sie, die Untergang der Verfassung mit der Stimme getan was alle Waffen und Heeren nie erringen koennten. Genau wie die Loralei, die Schiffer im Kahn.

    Ja so haben uns schon wieder die unverschaemten Raenkeschmieder und Wortmuenzer eine bessere Welt verschafft. Die Verbeugung des Volkermords Akt ist die juengste Bankert ihres Unzuchtes, die Schale , die das Unheil enthaelt. Die arglosen Amerikaner spuren nichts .

    Und wenn man meinen sollte. sonst was neu ist ? Haben dieselbe was Gesetz und Recht gilt, alle schon weg abgekartet. . Allerdings, bis auf Waffen und die Wachsamkeit der Wahrheitslieber. Aber das kommt.

  2. @Freya: Seit 1914 ist das Kriegsziel der Juden die Ausrottung AMALEKs. Mit allen Mitteln. Was in Versailles nur teilweise gelungen ist, wurde mit dem Bombenterror
    1939 -45 doppelt optimiert, indem Millionen deutsche Zivilisten ermordet und unersetzbare
    Kulturgüter vernichtet wurden. Das reichte noch nicht! Es hatten zu viele deutsche
    Kulturträger überlebt. Also mußte der Germanische Geist durch die Nizer-Umerziehung ausgerottet werden. Die Kultur manifestiert sich u.a. in der Sprache, der Überlieferung,
    den Traditionen, den Bau- und Bildwerken eines Volkes. Das Programm der jüdisch-
    marxistischen Zersetzer der „Frankfurter Schule“ erfaßt heute alle Ebenen, vorrangig
    die Zerstörung unserer Sprache durch Ekel-Anglismen oder wie H I E R deren
    vollständiger Negation. Zu allen Zeiten wurden in lebende Sprachen Fremdwörter adaptiert – wie selbst jüdische in das Deutsche. Diese Übernahmen erfolgten fließend und jenseits strategischer Pläne.
    Wenn fremdsprachliche Texte einem größeren Leserkreis zugänglich gemacht werden
    sollen, sollten diese übersetzt werden – zumal, wenn sie auf einem nationalen Blog
    verbreitet werden und nicht davon ausgegangen werden kann, daß alle Leser mit der
    lingua franca vertraut sind – oder gar von dieser beglückt werden wollen. Man versetze
    sich einmal in die Situation eines Franzosen oder eines Briten. Würden die sich solche
    Zumutungen bieten lassen? Oder man frage Theodor Fontane:
    „Englands Kraft besteht in der ANSPRUCHSVOLLEN SCHÄTZUNG seiner selbst,
    Deutschlands Größe in der bescheidenen WÜRDIGUNG alles FREMDEN. England ist selbstsüchtig bis zur Begriffsverwirrung, Deutschland GERECHT bis zur eigenen
    PREISGEBUNG.“ (Hervorhebung von mir, Günter Dittmann).

    Übersetzungen sind arbeitsintensiv, gewiß! Aber notwendig, um der Selbst-Demontage
    Widerstand entgegen zu setzen.

    GrüSSe an die Aufrechten!

    1. Keine „Selbst-Demontage“ –
      Die Nordic Frontier ist nicht auf die nationale Front beschränkt –
      und die englische Sprache ist da unabdingbar…
      zur Verbindung und Einheit mit Finnen, Norwegern, Schweden…
      Schotten, Engländern, Iren… Amerikanern, Kanadiern, Australiern…
      Alle Nationen der weißen europäischen Rasse sind betroffen
      und sollten an einem Strang ziehen…

      https://www.bitchute.com/video/wHVhObGpvfUj/

  3. Die Wahrheit wird überall zensiert, nicht veröffentlicht in den jüdisch dominierten Medien.

    https://www.darkmoon.me/2018/toxic-media/#comment-983345

    NOTHING FOR JEWS with their short attention span.
    Just skip it over. It’s too much for you Jews, you can’t stand it. Not surprising at all. It’s what Jews always do. They can’t face the truth. Jews are always hiding, always fearful of the truth coming out.
    We can clearly see what Jews like to be published, and what they suppress on „The Dark Side Of The Moon“.

    JEWISH CENSORSHIP in the Jewish owned media.
    “Controlled Opposition“, “Limited Hangout“, “Gatekeeper“ operations everywhere. Jews always resort to FREE SPEECH CENSORSHIP, OUTRIGHT LIES, ENDLESS PROPAGANDA LIES 24/7, MANIPULATION, DECEPTION, PSYCHOPATHIC GANG STALKING. That’s all they are. That’s all they have. Empty shells, evil demons running havoc, playing “gods“. Completely delusional, irrational, insane. Filled with atavistic hatred, envy and greed. Their own malicious crimes they blame on their victims. An alien force, a deadly cancer on humanity.

    And how do we fight cancer?
    They want to keep that a secret too. They want us all dead; they are openly demanding WHITE GENOCIDE, and are bragging about their leading role! That’s all humanity needs to know. The enemy will be dealt with; there will be no more place to hide. Their evil ways and goals will always betray them.

    Normal human beings are not “equal“
    to them, it’s no good to become “equals“ with people acting like demons. The British DEAL WITH THE DEVIL (Rothschild-Balfour Deal 1916/17) has been a CURSE ON THE WHITE RACE. The Jewish method of Divide & Rule… Corruption destroys the nations from within. Decent human beings are different, a truly diverse creation. God’s creation, not “Lucifer’s“. Demons want to make us “equal“ to them (“equality“ – “egalite“, “fraternite“, “liberte“ were the propaganda terms of the JEWISH FREEMASONRY “French“ Revolution). They want us all as corrupt, evil and enslaved to ugliness as they are.

    They even claim the most hated Jesus and Hitler
    for their own! But neither Jesus nor Hitler were “Jews“. Both OPPOSED EVERYTHING EVIL what is comprised under the terms “Jews“, “Jewishness“, Satanic Talmudism, Kabbalah (Zohar), “Luciferianism“, Jewish Freemasonry. Both DID NOT DO what “Jews“ usually do! Roosevelt, Churchill and Stalin were Jews; they did what Jews usually do. They were all liars, deceivers, mass murderers. Guilty of multiple genocide.

    THE JEWISH OWNED MEDIA
    continually push TOXIC JEWISH INSANITY, far leftist liberalism, communism and corporatism, “demoncracy“ in line with those of their masters: the Rothschild globalists & their ilk, to the exclusion of real events on the ground. Professional liars need to be replaced.

    REBELLION IN FRANCE:
    The cops get their paychecks from the exact same ((( MURDEROUS BASTARDS ))) that have caused all the evil upon the French people and all Europeans to begin with. Treasonous cops, military, mercenaries are just as much the enemies of the people as the “elite“ scum themselves. If the cops, military and mercenaries are not for the people, they are against all the people who refuse to be slaves.

    Get ready, Frenchmen, to take your nation back!
    The JEWISH SLAVE MASTERS will surely send in more “EU“ military and snipers on rooftops, even “JEWNITED NATIONS“ (UN) troops to make sure that power isn’t taken out of the hands of the SATANIC JEWS. In every white nation upon earth, it’s our time to fight for our people. We know that peaceful protests are not enough; do people really think that the MURDEROUS SATANIC JEWS who have murdered uncountable millions in cold blood would actually care what someone carrying a sign has to say?

    This WAR FOR THE SURVIVAL OF THE WHITE RACE
    cannot be won with only picket signs or words and we are literally in a fight for the survival of every last white man, woman and child upon the face of the earth.

    DEMONIC JEWS HIDING BEHIND THE CURTAINS
    are NOT going to go peacefully, so if you think that somehow an evolution without violence towards the enemies of humanity is possible then you’re delusional. The French police and/or military under cover of “police“ are a bunch of violent thugs. In video after video after video from Paris you can see it’s the “cops“ being violent first against the people for no reason. Absolutely disgusting. The traitorous police, military, “EU“mercenaries, agents provocateurs are scum, sell outs for doing this to their own race. They should be ashamed of themselves. The least they could do is refuse to carry out orders to use violence against their fellow citizens. Macron and his ilk are tyrants and want this rebellion defiled and crushed with as much force as possible and the police and/military need to refuse to do so. Those who don’t refuse such orders are professional killers, mercenaries, the worst scum.

    These unarmed “YELLOW VEST“ Frenchmen
    were not rioting, they were protesting until heavily armed cops, and military started attacking them. They are protesting against being told “nationalism is bad“, being told there is “no such thing“ as French culture, millions of illegal immigrants marching into their country called a “human right“ which they are then expected to support through ever increasing taxes, DEBT SLAVERY to the Jewish banker mafia.

    That’s “SOCIAL ENGINEERING“,
    the “TRANSFORMATION“, the DESTRUCTION of western societies. Heinous crimes committed by Jews bragging about their leading role. Only the dumb as rocks “politicians“, the socket puppets of their Jewish masters don’t get this. Down with Macron, Merkel and May, an ex-Rothschild banker selling France to Jewish globalists, a communist Jewess destroying Germany and the German people, and a sellout to Great Britain. Long live French, German, English, Irish, Scottish nationalism. KICK THE LEFTIST GLOBALISTS OUT. Europeans are sick of being taxed to death for illegal aliens, the JEW DOMINATED “EU“, the JEWNITED NATIONS (UN) and their JEW WORLD ORDER.

    “GLOBALISM“ IS SLAVERY
    with international Jewish slave masters on top. “DIVERSITY“ & “MULTICULTURALISM“ (Jewish code words for WHITE GENOCIDE) failed to “enrich“ the European white nations. Jewish propaganda always conveys poison, dynamite to undermine, subvert and destroy everything good and beautiful. The Jewish ideology of INTERNATIONAL COMMUNISM IS THEFT. Jews are the master thieves.

    Macron is stealing from the people of France. The French want their country and their money back. Merkel is stealing from the people of Germany. The Germans want their country and their money back. The British (the English, the Irish, the Scots) want their countries and their money back. The JEWISH “EU“ (nucleus to their JEW WORLD ORDER) satisfies only the international scum “elite“ who never hear the cry of common people. Much like how the rotten royalty and nobility worked back then; they have been in cahouts with the Satanic money masters ever since.

    And Watch out! This might be another Jewish Deep State CIA-REGIME CHANGE like in the Ukraine and the “African Spring“! CIA-forces want to destroy cooperation between Russia, Germany and France regarding Gazprom.

    THE NATURAL OPPOSITION
    on behalf of the French people is being hijacked by the same suspects again! These protests are about ILLEGAL MASS IMMIGRATION ruining France, and all of Europe. Europe has already let in way too many Muslims. Muslim women outbreed French women 7 – 1. The invaders must be deported back to their own countries. The Islamification and Mongrelization of Europe must be stopped and reversed. WHITE GENOCIDE is no “human right“.

    Jews are responsible for & guilty of multiple genocides. Responsible for the deaths, rapes and destruction all across Europe with their forced upon catastrophic “OPEN BORDER“, “DIVERSITY“, WHITE GENOCIDE policy.

    The JEWISH INSANITY OF GLOBALISM has been totally rejected.
    Apparently, the “carbon fuel tax“ was the straw that broke the camel’s back. It was like the last nail in the coffin for the French middle class. They are tired of living like peasants or peons with no way out, or without hope. Patience ended with “fuel tax“.This rioting is not only about fuel tax, rather it’s about the COMMUNIST GLOBALIST JEWISH AGENDA OF MASSIVE MIGRATION destroying the culture of Europe, an unprecedented increase in crime, about welfare systems that are being bled to death by migrant invaders, WHITE GENOCIDE by alien mass immigration!

    https://uploads.disquscdn.com/images/abbc5ff15f361ecdeed4b1181786f21f70a9af5fbce5a9da9091b64a5bb1b144.png?w=600&h=744

    If the French can effectively protest rising gas prices they must call out loud the perpetrators behind their own genocide, their replacement by mass immigration, the onslaught on Europe by the Jewnited Nation’s “Migration Pact“ to make their struggle truly meaningful!

    The true culprits are: les Juifs, the international KOSHER NOSTRA.
    Once you begin to notice how these “people“ behave like demons, their sheer malevolence is one of the things most striking about them.

  4. In der ehemaligen Sowjetunion stand auf „Antisemitismus“ die Todessstrafe. Ich las gerade Solschenizyns „Archipel Gulag“. Ein Aspekt ist das Handeln und die Verwandlung von Menschen durch eine verbrecherische Ideologie. Sehr lesenswert, wenn man wissen möchte was UNS hier noch bevorsteht…

Kommentar verfassen