Donnersender.de – gegen Brechreiz

Zwischen Baum und Borke stehe ich wenn ich Ihnen hier die Weltnetzseite „Donnersender.de“ empfehle.   Warum Baum und Borke?…

Diese Seite ist ein Meilenstein im Aufklärungskampf!
So viele Bilder von Hagen Grell, Martin Sellner und Konsorten hingegen, sind schmerzhafte Therapie. Ich kann den Videos nicht sehr lange folgen, weil mich der Kotzreitz überkommt.

Aber, und darauf kommt es an: Es wird Wahrheit verkündet!
Schauen Sie selber auf die Seite und helfen Sie dem Projekt am Leben zu bleiben.

 

 

„Wohlan“ würde der Volkslehrer sagen. Heil Hitler sage ich!

 

 

Autor: endederluege

Hier stehe ich, Henry Hafenmayer, ehemaliger deutscher Lokführer. Ich kann dem Völkermord an meinem Volk nicht mehr tatenlos zusehen. Ich tue meine Pflicht. Ich tue was ich kann.

7 Gedanken zu „Donnersender.de – gegen Brechreiz“

  1. Soweit ich gesehen habe, wird auf dem „Donnersender“ versucht, Hintergründe zu einigen Personen aufzuzeigen und einem Hagen Grell v.a. kommerzielle Interessen mit seinen Videos, Spenden, Plattformen nachzusagen. Man muß Leute wie Hagen Grell und Martin Sellner nicht mögen, doch haben sie für die Wahrheitsfindung und Aktivierung bislang unpolitischer Personen viel geleistet. Wenn schon Kritik an ihnen, dann sachlich und im „gesellschaftlichen“ Kontext. Unsere Hauptgegner sind doch ganz andere. Ob man nun die Zionisten oder ihre Handlanger in der „Gesellschaft“ als solche sieht, ist auch unerheblich in Anbetracht des Unfugs, den dieses Kartell macht. Den kann man z.B. im Dasein der Linkspartei begutachten. Als diese als Fusion zweier Strömungen entstand, wurden medienwirksam neue Hoffnungen bei benachteiligten Bürgern erzeugt. Doch sie war nichts weiter als ein formal neu gegründeter Verein zum Abgreifen von Steuergeldern zur Versorgung von Bürokraten und Funktionären und setzte den alten, volksfeindlichen Kurs – praktisch niemand bis auf Herrn Lafontaine hat auch nur einmal seine Stimme für Deutsche erhoben – fort. Und wenn der eine oder andere sich für Deutsche Einsetzende und dadurch hier oder in Österreich praktisch Berufsverbot Habende, der im Zionisten-Regime keine solche Versorgung hat, für seinen Unterhalt und sein politisches Wirken etwas Geld braucht, sollte das nicht zu kritisch gesehen werden – darauf verweisen ja, aber einordnend. Sonst wird der sich gerade aufrichtende Bürger neu verunsichert. Wozu das bei vielen wenig stabilen Leuten führen kann, war gestern am Wahlergebnis der FPÖ abzulesen. Die NPD – im Gegensatz zu vielen anderen Parteien oft sehr selbstkritisch – ist in ihrer Parteizeitung „Deutsche Stimme“ mehrfach auf die Formen selbstschädigenden Verhaltens eingegangen. Wenn man sich zur Einordnung von Geschehnissen nicht übermäßig von den Massenmedien Tagespolitik erklären lassen will, sollte man diese Zeitung lesen.

  2. Unglaubliche Arbeit die Donnerstein da geleistet hat. Nicht nur das Portal selbst sondern auch sein fast 6h dauernder Film über Hagen grell. Einfach Klasse.

    Henry wozu denn dieser unnütze gruß am Schluss ? Meinst du es würde unserer Sache nützen wenn du im Kerker sitzt ?

    1. zitat:“Henry wozu denn dieser unnütze gruß am Schluss ? Meinst du es würde unserer Sache nützen wenn du im Kerker sitzt ?“-zitatende!

      unnützer gruß? nein ,ganz im gegenteil! denn an diesem gruße hängt für uns deutsche alles,denn die aussagekraft dieses grußes unterscheidet zwischen freien deutschen,und unfreien deutschen!
      deshalb schließe ich mich henry an und verbleibe ebenfalls mit einem:

      heil hitler!!!
      deutschland erwache!!!

      die brd muß sterben,damit das deutsche reich leben kann!!!

      1. Der dem hier heil also Glück gewünscht wird ist nunmal verstorben. Das Volk welches hinter ihm stand auch fast.
        Man muss also die BRD-„Justiz“ nicht unnötig herausfordern und ihr eine Steilvorlage bieten um wiedermal einen aufrechten Kämpfer für unser Volk wegzusperren.

  3. ich war gestern mit dem Fahrrad unterwegs, hielt an einem Rastplatz an, machte es mir gemütlich und sprach mit den Menschen. es gibt so viele Themen: G5, Klima (Greta und Carola sah ich gemeinsam auf einer Bühne, hörte etwas von einer Kulturrevolution) Kinder und Familie, Gedenkstätten……GG, ich dachte: wenn die Medien schweigen, müssen wir mehr tun!
    Jeder hat Themen die ihn besonders bewegen, in seiner Nähe, Treffpunkte, Märkte, Bahnhöfe….los geht es, leider ist das Wetter etwas Herbstlich und ich hielt es nur zwei Stunden aus.

  4. Das ist ja gerade das Problem weil man immer nur „Wohlan“ sagt. Ich habe gerade das neue Buch von Sylvia Stolz gelesen. Die „Löwin“ wie sie Ivo Sasek nannte sitzt gerade für einen Vortrag über § 130 StGB Sprechverbot-Verteidigungsverbot eine Haftstrafe in Aichach ab. Der werte Herr Sellner war in der Ostmärkischen Talkshow „Fellner“ und hat sich wehement gewehrt als „Nazi Oarsch“ betitelt zu werden. Wir sind ja alles „nur Patrioten“. Genau, und deswegen geht von dieser vom System geduldeten Schein-Opposition auch niemals eine Gefahr für die Schergen der BRD aus. Unser Führer Adolf Hitler sagte damals: Die Guten sind gefallen. Heute müßte man sagen: Die Guten sitzen im Gefängnis oder werden ins Gefängnis gehen! Die Lauen aber drücken sich irgendwie herum. Auch Jesus Christus sagte er könne die Lauen nicht brauchen:

    „Weil du aber lau bist und weder kalt noch warm, werde ich dich ausspeien aus meinem Munde!“
    Offenbarung des Johannes, Kapitel 3, Vers 16

  5. hatte schon mal gekuckt. Wenn das funktioniert (offensichtlich), dann hat der Betreiber etwas sehr Vorzeigbares geleistet.
    Das Video mit der Spendenmafia ziehe ich mir gleich noch ein.
    …schön, Dich mal wieder zu SEHEN, Henry. Munterbleiben!

Kommentar verfassen